Kafka in Love

Franz Kafka hält sich unfähig für die Ehe. Die Beziehung mit Hedwig Weiler dauert immerhin zwei Jahre. Sie ist eine Ferienliebschaft aus Triesch (Tschechien). Kafka schreibt ihr nach dem sommerlichen Vergnügen unbekümmert und hält sie auf Abstand. Später wech-selt er in den Briefen von ‚Du‘ auf ‚Sie‘. Kafka heiratet nie.


Ein Portrait über Kafka aus dem Jahr 2010 auf WDR